Loading...

Workshop | Tierfotografie im Zoo Dresden

Keine Termine für 2021 verpassen?

Dann melde dich noch heute bei meinem Newsletter an und erfahre als erster welche Workshops es für 2021 geben wird.

inkl. MwSt.

This product is currently out of stock and unavailable.

Sicher einkaufen dank SSL Verschlüsselung!

Extra Preise für Schüler und Studenten

  • 135,- € für Schüler bis 16 Jahre (Optional + 10,- € für Begleitperson)
  • 150,- € für Schüler und Studenten ab 16 Jahren

Buchbar nur auf Anfrage

  • Dauer: ca. 7-8 Stunden
  • Art: Tierfotografie + digitale Nachbearbeitung
  • Ort: Zoo Dresden
  • Voraussetzungen: Manuelle Kamera, Telezoom Objektiv (am besten etwas zwischen 70-200 mm)
  • Schwerpunkte: störende Zäune verschwinden lassen, Vermeidung von Spiegelungen in Glasscheiben, den richtigen Moment abpassen, Makro- und Nahaufnahmen, der perfekte Bildausschnitt, digitale Nachbearbeitung anhand des Workflows von Hans Fineart, Bildaufbau
  • Teilnehmer: kleine Gruppen mit max. 8 Personen (Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen)
  • Zahlung: Erfolgt im Voraus
  • Tutor: Hans Fineart
  • Inklusiv Leistungen: Eintritt in den Zoo, Mittagessen (inkl. Getränke), Scout
  • Ohne Anreise und Transfer
SKU WS-004 Kategorie

Perfekt zum verschenken

Gutscheine
Loading...

Tierfotografie Zoo Dresden

Workshop | Dresden | 2020

Na wer bist denn du?

Wann gehts los ...

Termine für 2020

März
September

Samstag, 21.03.2020 ca. 07:30 Uhr

Was wir alles machen ...

Inhalte & Ablauf

Der Workshop | Tierfotografie im Zoo Dresden richtet sich gleichermaßen an Einsteiger, die neu in der Fotografie aber mit den Funktionen der eigenen Kamera vertraut sind und Fortgeschrittene die etwas tiefer in die Kunst der Tierfotografie einsteigen möchten.

Selbstverständlich kann auch jeder mehr oder weniger schon erfahrene Hobbyfotograf daran teilnehmen, um sich von dem Workshop inspirieren zu lassen.
Gerade die digitale Nachbearbeitung ist für jeden geeignet und es wird kein eigenes Equipment dafür benötigt.

In diesem Workshop geht es hauptsächlich um das Fotografieren mit bewegten Motiven und wie diese am besten in Szene gesetzt werden. Es wird nicht wie bei anderen Workshops in geschlossenen Räumen und einer Präsentation die pure Theorie vermittelt. Vielmehr möchten ich Dir am direkt vor Ort den richtigen Umgang mit deiner Kamera beim Fotografieren erklären.

Ablauf:

Der Treffpunkt wird direkt am Eingang des Zoo’s gegen 07:30 Uhr sein. Wir haben hier ein paar Minuten um uns kennen zu lerne um dann (noch vor allen anderen Besuchern) gegen 7:45 Uhr mit dem Workshop zu starten.
Am Eingang nimmt uns dann auch unser Scout in Empfang, der uns die erste Hälfte begleiten wird und all eure Fragen zu den einzelnen Tieren beantworten wird.

Die nächsten 4-5 Stunden werden wir damit beschäftigt sein die Tiere im Zoo zu besuchen und ins beste Licht zu rücken. Die Route dir wir dabei nehmen, wird stark vom Wetter abhängig sein und kann deshalb noch nicht genau bestimmt werden.

Nach der ersten Hälfte gibt es erst einmal eine Stärkung im Pinguin-Cafe. Wir sitzen hier zum Mittag zusammen und können schon einmal die erste Hälfte Revue passieren lassen.

Im Anschluss setzen wir uns gemütlich in der Zooschule zusammen und ich zeige euch wie ich meine Idee zum Bild digital verwirkliche. Hier bekommt ihr einen Einblick in meinen Workflow und lernt verschiedenste Techniken kennen, die ich mir in den letzten Jahren angeeignet habe. Gerne auch mit denn Bilder die ihr an diesem Tag gemacht habt.

Workshop Schwerpunkte Tierfotografie:

  • Grundlegende Informationen über das Fotografieren mit bewegten Motiven
  • Wie lasse ich am besten Zäune verschwinden.
  • Arbeiten mit der Zeitautomatik (A/AV) und mit der Blendenautomatik (S/TV)
  • Kameraeinstellungen (ISO, Blende, Belichtungszeit)
  • Fotografieren aus der Hand
  • Benötige ich den Stabilisator?
  • Bildaufbau. Kreativität ist gefragt.

Workshop Schwerpunkte digitale Nachbearbeitung:

  • der komplette Arbeitsworkflow von Hans Fineart
  • die Idee vom Bild
  • die Vorarbeit in Capture One Pro oder Lightroom
  • die Veredelung in Photoshop
  • auf die Farben kommt es an
  • mit Licht malen
  • wie nutze ich Luminanzmasken richtig
  • Bildaufbau in Photoshop anpassen
  • die richtige Schärfe finden

Damit kein Teilnehmer zu kurz kommt und eventuelle Fragen nicht in der Masse untergehen, ist dieser Workshop auf 8 Teilnehmer begrenzt.

Gleichzeitig können wir uns auch anderen Themen wie Filter und deren Funktionsweise, Bildaufbau oder was auch immer dich noch brennend interessiert widmen.

Ein Scout vom Dresdner Zoo begleitet uns die ganze Zeit und versogrt uns zusätzlich mit interessanten Infos über die Tiere.

In der Zoo Schule gibt es im Anschluss noch eine Einführung in die digitale Bildbearbeitung.

Wer ist mit dabei ...

Leistungen

  • ca. 4-5 Stunden Workshop | Tierfotografie inkl Mittagessen
  • ca. 2-3 Stunden digitale Nachbearbeitung (Workflow von Hans Fineart)
  • Eintritt in den Zoo Mittagessen inkl. Getränke
  • Scout
Was ist inbegriffen ...

Teilnehmerzahl

  • kleine Gruppen mit maximal 10 Teilnehmern
Und wer macht es ...

Tutor

Hans Fineart

HANS FINEART

Künstler

Hans hatte das erste Mal 2013 eine Kamera in der Hand und seitdem ließ ihn die Faszination der Fotografie nicht mehr los. Er kündigte direkt seinen Job und machte sich 2014 als freiberuflicher Künstler selbstständig.

Seit diesem Tag nutzt er die Fotografie als Hilfsmittel um seine eigenen Ideen und Kreationen umzusetzen. Mittlerweile hat er mehrere eigene Produktlinien kreiert, die sich in die ganze Welt verkaufen. Anfang 2015 hat Hans begonnen seine eigenen Galeriebilder aus Canvas zu fertigen und diese unter dem Slogan „100% hansmade“ zu vertreiben. Eines dieser Bilder schaffte es auch ins Kings Collage in London, welches für ihn eine große Ehre darstellt.

Bei seinen Produkten ist Hans sehr auf Regionalität geprägt. So arbeitet er nur mit lokalen Partnern zusammen um die bestmöglichste Qualität in seinen Produkten zu vereinen. Der Erfolg gibt ihm Recht und das nächste Produkt steht bestimmt schon in den Startlöchern.

Mit Dank an ...

Partner

Was muss ich beachten ...

Anmerkungen

Bitte beachte, dass es sich um einen Fotografie Workshop mit maximal 8 Teilnehmern handelt. Somit kann ich deinen meisten Wünschen und Vorstellungen problemlos Rechnung tragen, immerhin soll dieser Workshop dazu dienen dich weiter voran zu bringen.

Achtung:

Im Preis inbegriffen sind:
  • Eintritt in den Zoo
  • Mittagessen inkl. Getränke
  • Scout
Im Preis nicht inbegriffen sind:
  • An- und Abreise zum Veranstaltungsort
  • Reise- bzw. Stornoversicherung

Es besteht immer die Gefahr sich zu verletzen, aus diesem Grund geschehen alle Workshop Aktivitäten auf eigene Gefahr.

Was ist aber mit ...

Noch Fragen

Ich beantworte dir gern alle Fragen, die du noch zum Workshop hast.

Ich bin erreichbar per E-Mail an hello@hans-fineart.com | Telefon unter +49 (0) 35203 3366 06 | Mobil unter +49 (0) 173 1988 180.

Oder nutze einfach das Kontaktformular.

4 Bewertungen für Workshop | Tierfotografie im Zoo Dresden

  1. Sandra Bochmann (Verifizierter Besitzer)

    Es war ein schöner Tag für unseren 14jährigen Sohn mit super Fotos! Dankeschön

  2. Kerstin Eckart (Zoo Dresden)

    Uns hat der Fotografie-Workshop sehr viel Spaß gemacht. Die Zoobewohner haben super mitgespielt, so dass wir viele schöne Tiermotive mit unseren Kameras einfangen konnten. Besonders gut fanden wir die individuellen Hinweise und Tipps von unserem Fotografen Hans, die wir gleich direkt an den Tieranlagen umsetzten. Herzlichen Dank für diesen rundum gelungenen Tag im Zoo und die tolle Kooperation.

  3. Sonja Gropp (Verifizierter Besitzer)

    Der Fotoworkshop im Dresdener Zoo war toll. Ich konnte viel Neues dazu lernen. Es sind mir durch die Tips von Hans viele schöne Tierfotos gelungen. Ich werde sie zu einem Kalender für 2020 verarbeiten.

  4. Anke Burigk (Verifizierter Besitzer)

    Ein super Workshop mit Hans! Kamera, Objektive, Einstellungen wurden verständlich erklärt und gleich in die Praxis umgesetzt. Durch eine kleine Gruppe konnten jederzeit Fragen beantwortet werden, verschiedenste Kameraeinstellungen ausprobiert und Ergebnisse von Hans gleich begutachtet und korrigiert werden. Somit sind super Fotos von den Tieren entstanden und man ist mit nützlichen Informationen versorgt worden.
    Ich werde auf jeden Fall nochmal ein Workshop bei Hans Fineart besuchen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.